Neues Objekt: Gaststätte der Pioniere

In meinem Archiv stiess ich doch glatt auf dieses kleine Schmuckstück. Auf einer Wanderung im Jahre 2010 in einem nebligen Waldstück auf einem verlassenen Truppenübungsplatz fanden wir diese kleine Gaststätte, die den Soldaten als Ort zum Feiern diente. Das Baujahr des kleinen Fachwerkhauses mit einem Muntionsschuppen ist unbekannt, die Bauinschrift am Balken verrät, dass es 1990 vom ansässigen Pionierbattalion renoviert wurde.

https://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/galerie-knopf.png

https://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/gaststaette-der-pioniere/P1060906.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.