Neue Fotos: Abriss Scherenkrug

Der Scherenkrug befindet sich seit Mitte August im Abriss. Laut eines Zeitungsberichtes “wird das Gebäude entkernt”. Ich bin kein Experte, aber durch meine Kontakte zur Bau- und Abrissbranche habe ich doch die ein oder andere Sache aufgeschnappt. Wichtig bei einem Abriss ist natürlich die Sicherung des Abbruchgeländes. Nicht nur um Diebstahl der Metalle, sondern auch das Verletzungsrisiko für “streundende Jugendliche” zu minimieren.

Als ich nun an einem Werktag den Scherenkrug besuchte staunte ich nicht schlecht. Der Bauzaun an der Einfahrt zum Gelände stand offen, also vermutete ich, dass noch Arbeiter auf dem Gelände sind. Ich dachte mir, dass es vielleicht eine gute Möglichkeit ist um nochmal in das Gebäude sehen zu können. Nun war im rückwärtigen Bereich kein Mensch zu sehen; Berge aus Sand, Schutt und metallischen Kabelkanälen versperrte die gesamte Rückseite. Jedoch waren sämtliche Scheiben entfernt worden und die Türen standen sperrangelweit auf und eine war sogar halb herausgerissen. Durch die Fenster war blankes Chaos sichtbar.

https://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/galerie-knopf.png

https://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/scherenkrug-abriss-no1/IMG_5064.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.