Bauernhaus „Krull“ Borgholzhausen v. 1860 (abgerissen 2015)

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/bauernhaus-b-no2/p1060530.jpg

Dieses Bauernhaus ist zur Ausnahme mal kein Fachwerk sondern komplett aus Bruchstein gebaut. Das Baujahr ist 1860. Es wurde 1986 sogar unter Denkmalschutz gestellt. Weil das Gebäude aber immer weiter verfiel, wurde diese Festlegung 1998 wieder aufgehoben. Das Haus gehört einer alten Dame die daraus ein Heim für schwererziehbare Kinder machen wollte. Jedoch war die Stadt dagegen, da es in einem Wohngebiet liegt. Die Stadt würde einen Abriss vorziehen. Die Dame kam den Vorderungen nicht nach und seit dem steht es leer. Viel ist nicht mehr davon übrig.

Nach dem Ableben der alten Dame hat sich ein Neubaugebiet „über“ das alte Haus ausgebreitet. Nichts erinnert heute mehr daran.

Die Fotos sind ausnahmslos mit meiner alten Kamera gemacht und desshalb leider von minderer Qualität.

[Fotos aus dem Jahr 2010]

Eine Antwort auf Bauernhaus „Krull“ Borgholzhausen v. 1860 (abgerissen 2015)

  1. Horst Wulferdingen

    zur Info!
    Die Dame lebt noch und hat das Einverständnis zum Abriss gegeben!
    Da ich Borgholzhausener bin, weiß ich das durch die örtliche Presse!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.