LSB 1 – Hochbunker

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/hochbunker-bielefeld-4/dsc02322.jpg

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/lsb1.png

Der Bunker LSB1 ist der erste in Bielefeld gebaute Hochbunker, der als Wohnhaus getarnt ist. Dieser Bunker von 1941 fasste 464 Personen auf 713,62 m2. Die aufgemalten Fenster wurden erst nach dem Krieg durch echte ersetzt, das Dach jedoch scheint das Originaldach zu sein. In ihm ist eine Musikschule untergebracht. Im Krieg war der Bunker mit einer Dachatrappe versehen, die bei einem Bombentreffer zerstört wurde.
Quelle: Gerd Wolf

[Fotos aus dem Jahr 2008]


 

Update No1: Aktuelle Fotos 2016

Mitte des Jahres 2016 besuchte ich den ersten Bielefelder Hochbunker erneut. Hier tut sich nichts. Die Music-School ist weiterhin an Ort und Stelle. Leider habe ich hier noch keinen Besichtigungstermin ergattern können. Ich bin bei diesem Bunker aber auch nicht so hektisch da ich glaube, dass der Zustand auch im Inneren sich nicht verändern wird. Ich bleibe aber auch hier am Ball.

[Fotos aus dem Jahr 2016]

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/ubersichts-knopf.png

2 Antworten auf LSB 1 – Hochbunker

  1. Pingback: Neue Fotos: LSB1, LSB3, LSB6 | Auferstanden aus Ruinen

  2. Pingback: Änderung: Luftschutz Bielefeld | Auferstanden aus Ruinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.