113. Vigsø

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/BestOf_AtlantikwallDaenemark.png

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/12vigsoe.png

  • 13.1 Batterie Vigsø

Nach all dem Wahnsinn in Form von Beton und Touristen beschlossen wir den Kopf freizumachen, uns die Seeluft um die Nase wehen zu lassen, dem Beklemmendem der 38cm-Batterie zu entfliehen und dem Horror des 2.Weltkrieges die Schwermut zu nehmen

13.1 Batterie Vigsø

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/atlantikwall-dk-8-1/img_5293.jpg

Wir fuhren zur Batterie Vigsø ein paar Kilometer östlich von Hanstholm. Diese Batterie entspricht dem südlichen Pendant (Batterie Hanstedt 2). Vier grosse Schartenstände für Geschütze auf mittlerer Sockellafette ohne Nebenräume 120° für 10.5cm Geschütze (R 671). Dazu ein ganzer Verbund an Mannschafts-, Flugabwehr- und Scheinwerferbunkern. Die ganze Batterie ist jedoch “ins Meer gerutscht” und bietet dem Betrachter ein ganz besonderes Bild.

Batterie Vigsø auf hanstholmregistreingen.dk

[Fotos aus dem Jahr 2014]

http://www.auferstandenausruinen.de/urban-exploration/militar/heereskustenbatterie-sondervig/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.