Waldbad eines Hotels

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/waldbad-q/p1100602.jpg

Dieses Waldbad gehörte zu einem nahen Gasthof. Dazu gehörte ein grosses Schwimmbecken welches von zwei nahen Quellen gespeist wurde, ein Springbrunnen, ein Duschbecken und eine „überdachte Veranda“. Das Becken wurde angeblich im Verlauf des Krieges von zwei fehlgeleiteten Fliegerbomben zerstört worden sein. Dies ist aber unbestätigt. Nur noch eine Seite des Beckens ist heute vorhanden. Die „überdachte Veranda“ und der Springbrunnen sind noch da jedoch wurden sie stark in Mitleidenschaft gezogen. Auf dem alten Foto von 1929 könnt ihr die „Veranda“ sehen. Rechts vor ihr steht ein junger Baum. Er steht noch heute wie ihr auf meinem Foto sehen könnt.

[Fotos aus dem Jahr 2011]

Eine Antwort auf Waldbad eines Hotels

  1. Pingback: Ein Tag, fünf Objekte | Auferstanden aus Ruinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.