Swingerclub „Flamingo“ (abgerissen 2015)

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/club-flamingo/p1010363.jpg

Dies war einst ein Swingerclub. Auch dieses Etablissement ist durch einen Brand am 11. Juli 2008 zerstört worden. Die Gerüchte sind die gleichen wie bei zwei anderen Objekten in der Gegend.

____________________________________________________________________________________________________________________

1. Swingerclub

____________________________________________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________________________________________

Update 1.1: Geschichte des Swingerclubs

Das ehemalige Anwesen »Grünenwalde« am sogenannten »Haller Pass«, das bis 1975 als Ausflugslokal existierte und zu damaliger Zeit von Familie Flottmann bewirtschaftet wurde, zählte während der Jahrhundertwende zu den »Schlingen-Wirtschaften«, an deren Schlagbäumen bis 1922 den Fuhrleuten der Straßenzoll abgenommen wurde. Diese Schlingen-Wirtschaften entstanden meistens mit dem Bau fester Chausseen in den Jahren 1850 bis 1900. Von seiner Entstehung bis 1975 stand »Grünenwalde« für ein herrliches Ausflugslokal, in dem so manche Hochzeit gefeiert wurde und das als Ausflugsziel diente. In dem Garten, der vor dem Bau der Westumgehung noch bis zum Waldrand reichte, stand sogar ein kleines Karussell und erfreute die Kinder. Später eröffnete hier die Discothek »Plaza«, bis zum Brand 2008 war der Barbetrieb Flamingo-Club ansässig. Im Oktober 2015 wude die Brandruine abgerissen.
Für die historischen Ansichtskarten möchte ich Buddy Breiter herzlich danken.

____________________________________________________________________________________________________________________

Update 1.2: Aktuelles

Vor ein paar Tagen führte mich der Weg erneut am alten Swingerclub vorbei.
Der Zustand ist gelinde gesagt beschissen. Die oberen Etagen gaben nach und stürzten auf das Erdgeschoss. Es gibt nur wenige Räume die betretbar sind. Als kleinen Abschluss dokumentierte ich noch die Toiletten und den Keller.

[Fotos aus dem Jahr 2010]

Eine Antwort auf Swingerclub „Flamingo“ (abgerissen 2015)

  1. Pingback: Neue Fotos: Swingerclub revisited | Auferstanden aus Ruinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.