Vennbahn Schienenbus (entfernt 2015)

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/vennbahn-schienenbus/IMG_8882.JPG

Als Schienenbus, Schienenomnibus beziehungsweise Schienenautobus werden im deutschen Sprachraum leichte zweiachsige Verbrennungstriebwagen der Eisenbahn bezeichnet, die für den kostengünstigen Betrieb vor allem auf Nebenbahnen entwickelt wurden.Bei der Deutschen Bundesbahn gab es für ihn die Abkürzung Schom. Schienenbusse sind nicht zu verwechseln mit den selteneren Schienen-Straßen-Omnibussen, die sowohl auf Schienen als auch auf der Straße fahren können.
Quelle: Wikipedia

Der Schienenbus der Vennbahn, die Vennbahn ist eine ehemalige Eisenbahnstrecke zwischen Aachen und Ulflingen, wurde im Jahr 2013 vom Verein „Westfälische Localbahn e.V.“ an den neuen Vereinsstandort am Hillegosser Bahnhof gebracht. Leider war das der Anfang vom Ende, auch des Vereins. Durch die exponierte Lage des Bahnhofes stand der Schienenbus (und kurze Zeit später auch andere Schienenfahrzeuge) gut sichtbar an zwei Hauptverkehrsachsen. Dementsprechend und durch die quasi nicht vorhandene Sicherung des Vereinsgeländes trieben sich dort schnell viele Vandalen und Ubrexer herum. Das war das aus der Schienenfahrzeuge. Der Verein wurde im Jahr 2015 aufgrund von fehlenden Mitgliedern abgewickelt. Der Schienenbus verschwand.

[Fotos aus dem Jahr 2013]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.