Motor Technica Museum (entfernt 2016)

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/friedhof-der-boliden/p1050186.jpg

Einst ein Museum für Automobilgeschichte von 1886 bis zur Neuzeit. Motorräder, Lokomotiven, Dampfmaschinen, Hubschrauber, Flugzeuge, Jets, Doppeldecker, U-Boot, Werkzeugmaschinen, Panzer und vieles mehr wurde hier ausgestellt. Seit einigen Jahren ist das Motor Technica Museum geschlossen und die grossen Boliden rosten im Freien vor sich hin.

Im Laufe des Jahres 2016 wurden die rostigen Boliden entfernt. Grund waren anhaltende Anwohnerbeschwerden. Es wurde wohl vermutet, dass von den rostigen Maschinen und Fahrzeugen allmählich eine Gefahr ausgeht.

[Fotos aus dem Jahr 2011]

7 Antworten auf Motor Technica Museum (entfernt 2016)

  1. Jörg

    Auch ich würde gern wissen, wo das Museum liegt!

    Grüße
    Jörg

  2. Chris

    Es ist wahrlich ein Jammer, das alls die Exponate der Öffentlichkleit nichtmehr zugänglich sind.
    Alles rottet vor sich hin, ist dem Wetter preisgegeben. Die Natur erobert sich Stück für Stück die aussenstehenden Objekte.

    Traurig, dennoch schön.

    Laut meinen Infos scheiterte die Wiedereröffnung an amtlichen Auflagen, weshalb das Museum nach einem Umbau seine Pforten für immer Schloss.

    Irgendwo im Netz gibt es ein Fotoalbum, in dem mehrere Innenaufnahmen des Museums veröffentlicht sind, die die ehemalige Pracht der Ausstellungsstücke wiedergibt.

    Exakte Orte werden, sofern nicht ohnehin der breiten Masse bekannt, nur sehr selten im Netz verraten, um geistige Tiefflieger fernzuhalten!

  3. nils

    hi mich würde mal interessieren wo das museum liegt?
    hast schöne bilder von gemacht würde mich auch mal interessieren

    mfg. nils

  4. Jörg Paczkowski

    Hallo Leute,
    darf ich erfahren wo sich dieser „Friedhof“ befindet? Das wär super denn ich bin auch unterwegs nach Spuren der Vergangenheit, und das Objekt finde ich sehr sehr schön.
    Viele Grüße
    Jörg aus dem Erzgebirge

  5. Pingback: Neues Objekt: Friedhof der Boliden | Auferstanden aus Ruinen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.