Neuauflage: Bahnbetriebswerk Löhne

Nach dem Abriss des alten Stellwerks und des Lokschuppens hat die Bahn Anfang 2020 damit begonnen, die Schienen rings um die Drehscheibe abzureißen. Sämtliche Gebäude des Bahnbetriebswerks Löhne sollen offenbar ebenfalls dem Erdboden gleichgemacht werden. Das Eisenbahnbundesamt (EBA) bestätigte einen entsprechenden Abrissantrag der Deutschen Bahn. Die Gebäude stehen nach Auskunft der Stadtverwaltung nicht unter Denkmalschutz. Nach Auskunft des Kreises Herford hat die Bahn bereits die Entsorgung des Bauschutts beantragt. Das Eisenbahn-Bundesamt hat offenbar keine Einwände gegen den Abriss. Der Abriss der Gleise sei von der Bahn als „Vorarbeiten“ deklariert worden.

Aus diesem Grund habe ich die Galerie neu aufgelegt.

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/galerie-knopf.png

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/bw-loehne-neuauflage/P1100883.JPG

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/industriegewerbe_ubersicht.png

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.