Information: Abriss Bauernhaus „Koi“

Es ist Ende Februar 2017 und ich bin schockiert. Eigentlich eher traurig. Als ich am Wochenende nach dem Einkaufen an diesem Schmuckstück vorbeifuhr, dachte ich mir halt mal an, schau mal wie es mit wenig Vegetation aussieht. Ich hatte den Plan zum Frühlingsanfang dort einen Tag zu verbringen. Die bewachsene Ruine wollte ich in Szene setzen, Makros von Blüten und Insekten machen. Ich wollte die zwei Brücken fotografieren und ein wenig die Seele baumeln lassen.

Ich war gestern sprachlos. ES IST WEG! Alles! Die Garage, das Haus, der Schuppen mit Zwinger und die Litfasssäule. Und weil das noch nicht genug war wurden VIELE BÜSCHE und BÄUME gefällt! Einfach weg!

 

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/galerie-knopf.png

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/bauernhaus-koi/IMG_4177.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.