Historisches Foto: Sparrenburg

Dieses Foto entstand vor dem Jahre 1929.

Zu sehen ist die Burg Sparrenberg Bielefeld.

Dies ist ein Foto mit Seltenheitswert. Ersteinmal kann man die überwucherte Burg gut erkennen, die ein paar Jahre später bereits vom Baumbestand befreit wurde. Interessant ist auch das Objekt in der rechten Bildmitte. Ein kleines Häusschen mit zwei hellen Strichen, die wie Drähte aussehen. Zuerst dachte ich es sieht aus wie ein historisches kleines Seilbahnhäusschen. Aber es kann natürlich auch nur eine Art Gartenlaube sein.

Der Standort des Fotografen ist wahrscheinlich die Terasse oder der Balkon der Villa Winzer.

http://www.auferstandenausruinen.de/wp/wp-content/gallery/ubersichtsbilder/deviantart_ubersicht.png

https://img00.deviantart.net/cc14/i/2017/279/5/a/burg_sparrenberg_bei_bielefeld_by_risen_from_the_ruins-dbpohxl.jpg

2 Antworten auf Historisches Foto: Sparrenburg

  1. Bernhard

    Dieses Bild zeigt die Festung Sparenberg von der Westseite. Die noch nicht sanierten Bastionsmauern sind gut zu erkennen. Der Scherpentiner ist von Bäumen verdeckt. Jedoch kann man die Treppe und das Zugangstor rechts neben dem Windmühlenrondell gut ausmachen. Die Aufnahme wurde offensichtlich vom Johannesberg (Villa Winzer?) aus gemacht. Dem Stil der Gartenstühle nach, wahrscheinlich um 1920.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.